Junior Rallye BW zieht um

Aber nicht weit weg, tatsächlich geht es nur einen Ort weiter nach Nattheim. Zwei Gründe haben den Ausschlag gegeben, zum einen bietet Nattheim mit seiner Gemeindehalle und dem Platz in der Nähe Möglichkeiten für die kompakteren Ansprüche einer Rallye70 im Vergleich zu einer National A Rallye, zum anderen gibt es noch offene Fragen zum Thema „Umweltplakette“ bzw. „Umweltzone“ was in Heidenheim der Fall ist. Wir werden Heidenheim aber in jedem Fall treu bleiben und es spricht nichts dagegen in Zukunft wieder auf dem Brenzpark eine Heimat zu finden.

Die Rallye an sich wird also am 09. und 10. November in und um Nattheim stattfinden, Dreh- und Angelpunkt ist die Gemeindehalle, Abnahmen, RMZ/SMZ und Tankzone finden sich auch in Ortsnähe. Um wirtschaftlicher zu werden sind in diesem Jahr drei Sprintprüfungen mit ca. 11, 15 und 8 km Länge geplant die zweimal gefahren werden. Zwei wurden bereits zu DRM-Zeiten gefahren, eine Neue wird derzeit angefragt.

Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen/Monaten.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*