Streckenvorstellung

Am 11. November treffen sich Rallyeteams aus ganz Deutschland zum Endlauf des DMSB-Rallye-Cup in Heidenheim. An die 60 Teams kämpfen auf den rund 68 WP-Kilometern der ADAC Junior Rallye BW um Punkte für den DMSB-Rallye-Cup, den ADAC Rallye-Pokal Südwest, die württembergischen Rallyemeisterschaft, den Baden-Württemberg-Franken-Rallyepokal, sowie den Golf II 1.8l Cup.

Auch diesmal finden Fans und Zuschauer alle Informationen sowie Verpflegung auf dem Festplatz am Brenzpark (bis ca. 12.00 Uhr) und im Autohaus Sing (ab ca. 12.00 Uhr). Zudem gibt es wieder das bewährte Leitsystem zu den besten Zuschauerpunkten.

Die einzelnen Stationen und Wertungsprüfungen im Überblick:

START, Samstag um 11:11 Uhr
Ab 11:11 Uhr werden die Teams „In den Seewiesen“ zwischen dem Autohaus Sing und dem Kinocenter Heidenheim in die erste Sektion des Tages starten.
                                                                                                                                             

WP 1+5 Elchingen (8,3 km), Samstag, 11:59 Uhr / 15:17 Uhr

Die erste Wertungsprüfung am Mittag ist neu im Streckenplan der ADAC Junior Rallye BW. Die schnelle Prüfung bietet einen guten Einstieg in den Rallyetag und das typische Streckenlayout der Schwäbischen Alb findet sich in einigen Streckteilen wieder.

WP 2+6 „Ing. Büro Willuth“, Großkuchen (8,6 km), Samstag, 12:30 Uhr / 15:48 Uhr

Weiter geht es mit einer Prüfung, die den Teilnehmern und Zuschauern in weiten Teilen schon bekannt sein dürfte. Auch in diesem Jahr führt die Strecke über weite schnelle Abschnitte und Feldwege bei Großkuchen. Die seit 2012 gefahrene Prüfung wurde jedes Jahr in einer neuen Variante gefahren, daran wird sich auch 2017 nichts ändern.

WP 3+7 Nattheim (10,1 km) Samstag, 12:56 Uhr / 16:14 Uhr
Diese Prüfung ist auch in diesem Jahr fester Bestandteil der Rallye. Los geht’s wie 2015 am Wanderparkplatz im Kuchener Tal in der Nähe von Auernheim, dort befindet sich auch der erste Zuschauerpunkt. Danach geht es über die Anhöhe nach Fleinheim, zum zweiten Zuschauerpunkt bevor die Prüfung kurz vor der Landstraße nach Dischingen endet.

WP 4+8 Fleinheim (4,6 km) Samstag, 13:16 Uhr / 16:34 Uhr
Nun folgt die Fortsetzung der ursprünglichen Nattheimer Prüfung, die in diesem Jahr in zwei Teile aufgeteilt wurde. Auf den kurzen und teilweise engen 4,6km muss sich vom Start weg konzentriert werden, Fehler können hier kaum aufgeholt werden.

WP 9 „Der Motorsport Shop“, Heidenheim a.d. Brenz (4,0 km) Samstag, 17:04 Uhr
Zum Abschluss gibt es Motorsport hautnah für die Heidenheimer. Wie auch 2015 wird der 4,0km kurze Zuschauerrundkurs in der Nähe des Rallyezentrums in Heidenheim gefahren und bietet den Fans eine Sound- und Lichtshow vom Feinsten, wenn die Teilnehmer mit Vollgas den Abend einläuten.
                                                                                                                                            

Zielankunft Heidenheim Samstag gegen 17:15 Uhr
Das Ziel der WP 9 stellt auch gleichzeitig das Ziel der diesjährigen ADAC Junior Rallye BW dar. Von hier aus fahren die Teams die kurze Strecke in den Parc Fermé des Autohaus Sing um in der dortigen Halle ab 17:30 Uhr die Rallyeparty zu starten und nach der Siegerehrung die Saison des DMSB-Rallye-Cup gemütlich miteinander ausklingen zu lassen.

Teams und Autos hautnah
Gegen 13:40 Uhr werden die Teams dann zum Regrouping und zu einer kleinen Mittagspause auf dem Gelände des Autohaus Sing in Heidenheim zurück erwartet. Gegen 14:15 Uhr haben die Teams dann auf dem Festplatz am Brenzpark die Möglichkeit ihre Reifen zu wechseln oder die Zusatzscheinwerfer zu montieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*